Roboterlehrermonster

Auf Gizmodo gibt es einen netten Artikel über hässliche und furchteinflößende Roboter.

Sehr gruselig ist der Robot Teacher Saya. Das Video hat auch einen wundervollen Titel: "Robot Teaches Japanese Chlidren!! END OF THE WORLD IS NEAR":

Ebenfalls erwähnenswert ist Gakutensoku. Er wurde vor sage und schreibe 80 Jahren für den japanischen Kaiser Showa (auch bekannt als Hirohito) gebaut. Das im Video gezeigte Modell ist ein Nachbau, welcher via Hydraulik von einem Computer gesteuert wird und deutlich realistischer wirkt, als viele neuere Robotermodelle der Konkurrenz, oder?

Erschreckend, erschreckend und erschreckend realistisch ist hingegen der Child Robot with Biomimetic Body, oder kurz: CB2. Er besteht aus einem komplexen Computersystem, 197 Sensoren, Augenkameras und 51 pneumatischen Muskeln um wie ein menschliches Kind agieren und lernen zu können.

Es hat sich anscheinend selbst beigebracht, Gesichtsausdrücke zu erkennen, seiner Mutter zu folgen und sogar zu laufen und zu sprechen (wobei das etwas übertrieben klingt).

Stoff für gute Albträume würde ich sagen...


0 Antworten zu Roboterlehrermonster

  1. Bisher gibt es keine Kommentare.